Kontoeröffnung im Ausland – Offshore Bankkonto

offshore kontoDie Eröffnung eines Kontos im Ausland ist weiterhin sehr beliebt. Viele Personen wollen vor allem ein Offshore Konto eröffnen, da dieses einige Vorteile bietet. Ein Offshore Konto kann man in Offshore Staaten eröffnen. Hierzu zählen Länder, in denen die Steuern im internationalen Vergleich sehr gering sind und die Aufsichtsbehörden den Finanzmarkt nur in einem kleinen Ausmaß prüfen und regulieren. Offshore werden diese Staaten genannt, da es sich dabei meist um Inseln handelt, die sich außerhalb der Küstenregion befinden. Zudem werden mit Offshore Staaten auch Ländern bezeichnet, die als Steueroase gelten. Die Banken in solchen Staaten gewährleisten ihren Kunden bei einem Offshore Konto, dass weder Informationen über den Inhaber des Kontos, noch Information zu den Kontobewegungen weitergegeben werden.

Wie man ein Offshore Konto eröffnen kann.

Um ein Offshore Konto eröffnen zu können, muss man nicht unbedingt einen Urlaub in einem der Offshore Staaten einplanen, obwohl nur wenige Banken eine direkte Kontoeröffnung online anbieten. Der beste Weg ein Offshore Konto zu eröffnen, ist der über einen renommierten Vermittler wie wir es sind. Wir als erfahrener Anbieter, haben uns darauf spezialisiert Kunden bei der Eröffnung eines Offshore Kontos zu unterstützen.

In der Regel kann nach einer Beratung ein Offshore Konto schnell und einfach beantragt und eröffnet werden. Füllen Sie dazu einfach unser Formular zur Kontoeröffnung aus – Wir beraten Sie gern!

Wie lange eine Eröffnung im einzelnen genau dauert ist abhängig von dem jeweiligen Offshore Staat und der gewählten Bank. Auch einige große und bekannte europäische Banken haben in ein paar Offshore Staaten Niederlassungen oder arbeiten mit dortigen Banken zusammen, sodass sie ihren Kunden dabei helfen können ein Offshore Konto zu eröffnen. Eine solche Hilfestellung wird jedoch meist nur vermögenden Privat- oder Geschäftskunden angeboten. Staaten in denen es möglich ist ein Offshore Konto zu eröffnen sind neben den Vereinigten Arabischen Emiraten (Dubai), Singapur, Panama auch Hongkong, Andorra und andere.

Was sollte man bei einem Offshore Konto beachten?

Hat man ein Offshore Konto eröffnet, bekommt der Kunde die Daten für den Zugang zum Onlinebanking, so kann dieser auch von daheim aus über das Offshore Konto verfügen. Auch wenn es sich bei einem Offshore Konto um ein anonymes Konto handelt, ist es möglich die Geldflüsse nachzuverfolgen, wenn der Inhaber des Kontos Geld auf sein Konto im Ausland überweist. Damit man dem Verdacht der Steuerhinterziehung und Geldwäsche entgeht, sollte man das Offshore Konto gegenüber den Finanzbehörden in Deutschland nicht verschweigen, wenn es steuerrechtlich relevant ist.

Offshore Konto legal eröffnen und nutzen

Für Privatpersonen und auch Geschäftsleute aus Deutschland ist es ganz legal ein Offshore Konto im Ausland zu eröffnen und zu besitzen. Nur wer mit seinem Konto Erträge erwirtschaftet und diese den deutschen Behörden nicht meldet, macht sich der Steuerhinterziehung strafbar. Aus diesem Grund sollte das deutsche Finanzamt über das Offshore Konto und die Einnahmen und Transaktionen informiert werden. Einnahmen durch Zinsen des Offshore Kontos unterliegen in Deutschland der Abgeltungssteuer, wenn das Land, in dem man das Offshore Konto besitzt keine Quellensteuer einbehält oder keine Meldung an das Bundeszentralamt für Steuern erfolgt.

Was sind die Vorteile eines Offshore Bankkontos?

Die große Nachfrage nach einem Offshore Konto liegt daran, dass ein solches Konto dem Kontoinhaber einige Vorteile bietet. Vor allem die Anonymität ist vielen Kunden wichtig, denn so kann das Konto vor Ex-Partnern oder geschäftlichen Partnern verborgen werden. Zudem spricht die Streuung politischer Risiken für die Eröffnung eines Offshore Kontos und auch die Verzinsung des vorhandenen Guthabens ist in der Regel besser.

Plant man ein Offshore Konto zu eröffnen, sollte man allerdings auch nicht die möglichen Nachteile vernachlässigen. So kann die Eröffnung eines Offshore Kontos zum Teil sehr aufwändig sein (entschließt man sich die Eröffnung auf eigene Faust zu übernehmen), zudem fallen auch Kosten an. Es kann zu möglichen Sprachbarrieren kommen, die man am besten umgeht, wenn man sich bei dem Offshore Konto Unterstützung durch unsere renommierten Experten holt.

Der größte Nachteil bei einem Offshore Konto kann die Anonymität sein, die auf den ersten Blick zugleich der größte Vorteil ist. Die Anonymität des Offshore Kontos kann jedoch dazu verführen es zu verschweigen und sich somit strafbar zu machen. Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell hinsichtlich der Eröffnung eines Offshore Kontos. Füllen Sie unser nebenstehendes Formular aus und lassen Sie sich von unseren erfahrenen Experten beraten.

Offshore Konto: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,88 von 5 Punkten, basieren auf 24 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Diese Seite bewerten